Schlagwörter

, , ,

Hier kommt endlich wieder ein kleines Update zu meinem Blog.

Momentan arbeite ich fleißig an der Outline für mein diesjähriges NaNo-Projekt, auch wenn es zeitweise eher schwer von der Hand geht. Erst vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass ich wohl alles noch einmal umwerfen muss.

Meine Protagonistin besteht darauf um einiges älter zu sein, als ich es ursprünglich vor hatte und um ein vielfaches selbstständiger. Tatsächlich wirft sie damit auch meine bisher geplante Welt und alle Nebencharaktere um, also fange ich praktisch noch einmal bei Null an.

Ich bin richtig froh, dass bis November noch so viel Zeit ist!

Abgesehen davon, habe ich mir für den Herbst einige Wettbewerbe herausgesucht an denen ich teilnehmen möchte und von denen ich hier dann natürlich auch berichten werde. Bei den Wettbewerben handelt es sich um unterschiedliche Lyrik oder Kurzgeschichten-Wettbewerbe.

Außerdem versuche ich möglichst regelmäßig an den Flash Fiction Challenges von Chuck Wendig (http://terribleminds.com/ramble/blog/) teilzunehmen. Die letzten zwei Freitage ist mir dies bereits geglückt und ich hoffe, dass ich es auch in den nächsten Wochen schaffen werde.

Mein Studium hält mich derzeit auch fest im Griff. Im Dezember werde ich mit meiner Bachelorarbeit beginnen und es wird sich zeigen wie viel von meiner Schreibzeit dann in das schreiben der Arbeit fließen wird. Auf jeden Fall bedeutet es, dass ich dieses Jahr nach dem NaNo nicht einfach in ein Schreibloch fallen werde.

Alles Liebe

Kathi

Advertisements